Schon seit vielen Jahren schätzen wir den Austausch und profitieren von Menschen in unserem Netzwerk. Gerade in den Anfängen der unternehmerischen Arbeit haben sie Türen geöffnet und sind uns mit wertvollen Tipps und Tricks zur Seite gestanden. Wir bedanken uns an dieser Stelle in aller Form für die Unterstützung in den letzten Jahren. Ende des letzten Jahres entstand die Idee, das Setup des Beirats zu verändern. Es ist uns stets ein Anliegen, bestmöglichst die Bedürfnisse unserer KundInnen und NutzerInnen zu erfüllen. Wir möchten sie folglich stärker einbinden. Neu haben wir deshalb drei verschiedene Advisory Boards definiert und damit ein Gefäss geschaffen, um sowohl strategisch als auch praktisch die Sichtweisen verschiedenster Anspruchsgruppen abzuholen.

1) Das Strategic Advisory Board ist durch Personen mit einschlägiger unternehmerischer Erfahrung und einem hervorragenden Netzwerk in unseren Industrien gezeichnet. Es besteht mit Prof. Dr. Petra Joerg, Heinz Karrer, Matthias Kuratli und Prof. Dr. Urs Wälchli zu Teilen aus Personen mit Zippsafe-Vergangenheit und wird durch die beiden Neuzugänge Dr. Daniel Heller und Dr. Hans C. Werner ergänzt.

2) Daneben haben wir ein Stakeholder Advisory Board ins Leben gerufen. Dieser Pool an ExpertInnen ist in den Zielsegmenten von Zippsafe zuhause und repräsentiert gewissermaßen unsere Käuferschaft. Es handelt sich dabei typischerweise um Geschäftsleitungsmitgliedern, Hauswirtschafts-, Hygiene- und IT-AbteilungsleiterInnen aus der (Gesundheits-)Industrie.

3) Zu guter Letzt kommen mit dem User Advisory Board auch die NutzerInnen nicht zu kurz. Um die ZippSpace Anwendung weiter zu optimieren und die Zufriedenheit der Mitarbeitenden zu steigern, schrauben wir permanent an unserer Lösungen. Dank der konstruktiven Inputs der AnwenderInnen stellen wir sicher, mit unseren Produktentwicklungen den richtigen Nerv zu treffen.

Das übergeordnete Ziel dieser Anpassung ist es, eine Reihe von BeraterInnen rund um unser Unternehmen zu etablieren. Die drei Gruppen wurden in den letzten Wochen an Bord geholt und sind höchst motiviert Zippsafe in der Zukunft mit ihrem Know-how und ihren Erfahrungen zu unterstützen. Wir möchten uns bei allen für die Bereitschaft bedanken und freuen uns auf die bevorstehende Zusammenarbeit!